Suche
Suche Menü

Babykatzen Futter

Genau wie bei menschlichen Babys muss auch Babykatzen Futter in der richtigen Zusammensetzung gegeben werden. Die Zusammensetzung und Häufigkeit der Futtergaben ändert sich mit dem Heranwachsen der jungen Katzen.

Aufzucht eines Katzenbabys von Hand

Katzenbaby wird von Hand gefüttert (Foto: Beatrice Holl / pixelio.de)

Katzenbaby wird von Hand gefüttert (Foto: Beatrice Holl / pixelio.de)

Junge Katzen werden manchmal ausgesetzt, bisweilen wollen Muttertiere nicht säugen, verfügen nicht über genug Milch oder erkranken nach der Geburt. Dann ist es nötig, Katzenbabys mit der Flasche aufzuziehen. Eine spezielle Aufzuchtmilch kann schnell und einfach bei Amazon erwerben. Verschiedene Hersteller bieten solch ein Babykatzen Futter an, das direkt nach der Geburt bis zu einem Alter von etwa sieben Wochen gegeben werden kann.

Unsere Empfehlung:

Royal Canin 55195 Babycat Milk 300g Pulver – Katzenfutter

Price: EUR 19,43

4.6 von 5 Sternen (57 customer reviews)

17 used & new available from EUR 11,99

Gefüttert wird das Katzenbaby mit einer Flasche, die möglichst aus Kunststoff sein sollte – durch Zusammendrücken kann man damit die Jungkatzen am Anfang ein wenig beim Saugen unterstützen. Wichtig ist, dass der Sauger klein und dünnwandig ist; ein Katzenbaby hat ein wirklich kleines Maul.

Wir Empfehlen folgendes Set zum füttern des Katzennachwuchs:

Beaphar 11246 Aufzucht Set (Flasche, Bürste und Sauger)

Price: EUR 5,35

3.7 von 5 Sternen (46 customer reviews)

25 used & new available from EUR 2,60

Wenn die Mutter das Katzenkind säugt

Im Idealfall wird eine junge Katze natürlich von der Mutter gesäugt – Muttermilch bleibt in der Zusammensetzung selbst vom besten Ersatzfutter unerreicht. Auch tut den Katzenkindern der körperliche Kontakt zur Katzenmutter psychisch sehr gut.

Ab der fünften bis siebten Lebenswoche kann das Babykatzen Futter dann in Richtung feste Nahrung umgestellt werden. Das geschieht zunächst durch das Angebot von Brei. Dies bedeutet, dass das Babykatzen Futter zusammengemischt werden muss:

  • Katzenaufzuchtmilch oder Sahne mit warmem Wasser 1:2 mischen
  • Zugabe von etwas Haferschleim oder Reisschleim oder Hackfleisch oder Dosennahrung für Jungkatzen zu jeder Portion

Die Mischung wird zu einem glatten Brei verrührt. Zunächst werden es junge Katzen, die gesäugt wurden, als schwierig empfinden, ihr Futter auch nur aufzuspüren. Sie sind es gewohnt, dass die Zitzen der Mutter, also die Futterquellen, sich vor oder über ihnen befinden. Deshalb sollte man den Jungkatzen mit einem Trick den Weg zu dem Futterschälchen weisen, das plötzlich unten auf dem Boden steht: etwas Futterbrei auf einen Löffel nehmen und den Katzenbabys vorhalten. Dann kann man den Löffel mit dem Babykatzen Futter langsam in Richtung auf die neue Futterstelle absenken – so schnell, dass die kleine Katzennase neugierig folgt.

Unsere Empfehlung: Alleinfuttermittel für junge Kätzchen

Animonda vom Feinsten Katzenfutter Kitten Baby-Paté, 32er Pack (32 x 100 g)

Price: EUR 20,80

4.2 von 5 Sternen (44 customer reviews)

12 used & new available from EUR 14,99

Zehn bis zwölf Wochen lang sollte jungen Katzen ihr Babykatzen Futter ständig zur Verfügung stehen. Sie entwickeln sich in dieser Zeit schnell und benötigen deshalb ständig eine gute Versorgung mit Nähstoffen und Energie.

Wie oft muss ein Katzenkind gefüttert werden?

Spätestens ab der zwölften Lebenswoche sollten junge Katzen ihr Babykatzen Futter zunächst im Rahmen von etwa fünf Mahlzeiten pro Tag bekommen, später kann man die Zahl allmählich auf drei tägliche Mahlzeiten senken. Sind die Jungkatzen zwölf Wochen alt, können sie komplett auf Frischfutter oder Dosennahrung für Jungkatzen umgestellt werden. Trockenfutter ist als Nahrung für Katzenbabys zunächst ungeeignet, da die Jungtiere einen recht hohen Flüssigkeitsbedarf haben. Ihnen muss immer ausreichend Wasser zur Verfügung stehen.

In der folgenden Tabelle sind noch einmal wichtige Fakten zur Ernährung junger Katzen übersichtlich zusammengestellt:

ALTER BABYKATZEN FUTTER ZAHL DER MAHLZEITEN/ TAG
0 bis 7 Wochen Muttermilch etwa 7 Saugakte pro Tag
0 bis 7 Wochen Aufzuchtmilch für Katzen etwa alle 3 Stunden füttern
5 bis 12 Wochen Beginn der Umstellung auf festes Futter mit Breimahlzeiten rund um die Uhr sollte Futter zur Verfügung stehen
10 bis 12 Wochen Frischfutter oder Dosenfutter speziell für Jungkatzen langsam auf 5, dann auf 3 Mahlzeiten reduzieren

VN:F [1.9.22_1171]
Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 4.9/5 (4 votes cast)
Babykatzen Futter, 4.9 out of 5 based on 4 ratings

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.